Impressum

Verantwortlich für dieses Angebot gemäß § 5 TMG:

Katholische Pfarrkirchenstiftung „St. Willibald‟, [91781 Weißenburg]
USt-ID gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: 203/114/40323

Die aufgeführte Katholische Pfarrkirchenstiftung ist eine kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch die Kirchenverwaltung gemäß der Ordnung für kirchliche Stiftungen in den bayerischen (Erz-)Diözesen (KiStiftO).

Kirchenverwaltungsvorstand: Herr Pfarrer Konrad Bayerle.

Kontaktdaten:

Pfarrbüro St. Willibald
Holzgasse 3
91781 Weißenburg

Telefon: 09141/85860
Telefax: 09141/858686
E-Mail: weissenburg@bistum-eichstaett.de

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

Pfarrer Konrad Bayerle
Holzgasse 3
91781 Weißenburg

Telefon: 09141/85860
Telefax: 09141/858686
E-Mail: kbayerle@bistum-eichstaett.de

Technische Koordination/Umsetzung

Timothy Kuun
(Kontakt über das Pfarrbüro)

Für die Inhalte der einzelnen Gruppen und Bereiche unserer Pfarrei zeichnen intern die jeweiligen Gruppenleiter verantwortlich.

Zuständige kirchliche Stiftungsaufsichtsbehörde:

Bischöfliches Ordinariat Eichstätt
Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt
Telefon (08421) 50-0
Fax (08421) 50-9901002

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die aufgeführte Kath. Pfarrkirchenstiftung übernimmt keine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit von Inhalten, die von anderen Trägern bereitgestellt werden und auch nicht dafür, dass die Inhalte frei von Rechten Dritter sind.

Urheberrecht:

Sämtliche auf www.pfarrei-weissenburg.de veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich oder durch sonstige Rechte geschützt. Die Nutzungsrechte stehen der aufgeführten Kath. Pfarrkirchenstiftung, den Gruppen, Organisationen und Initiativen in der Pfarrei oder ihren Lizenzgebern zu. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung sind Nutzungen der Inhalte insgesamt oder in Teilen unzulässig. Die Genehmigung der Nutzung kann bei den Rechteinhabern erbeten werden. Eine Genehmigung reicht nur so weit, wie der Kath. Pfarrkirchenstiftung, ihren Gruppen, Organisationen und Initiativen Rechte übertragen wurden.

Datenschutz:

Datenschutzbestimmungen:
www.erzbistum-muenchen.de/cms-media/media-41655420.pdf

Datenschutzbeauftragter der Bayer. (Erz-)Diözesen (Datenschutzaufsicht):

Herr Jupp Joachimski
Rochusstraße 5
80333 München

Telefon: 089/2137-1796
Telefax: 089/2137-1585
E-Mail: jjochimski@eomuc.de

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter: Pfarrer Konrad Bayerle

Eingabe persönlicher Daten

Für die Nutzung unserer Website ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten mitteilen, es sei denn, Sie möchten bestimmte Angebote von uns wie z.B. das Spendenformular nutzen. In diesem Fall ist es erforderlich, dass Sie bestimmte Daten angeben.

Erhebung personenbezogener Daten

Im Angebot der Katholische Pfarrkirchenstiftung „St. Willibald‟ besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) bei Schreiben an sie, für Spendenzwecke und für Feedbacks. Die Nutzung der angebotenen Serviceleistungen und Dienste seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und ggfs. weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Auf keinen Fall werden die Daten in Gebiete außerhalb der EU transferiert. Eine gesetzliche Erlaubnis zu einer entsprechenden Verarbeitung basiert auf Art. 6 der EU-Datenschutz-Grundverordnung, weil die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat und die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Speicherung, Auskunftsrecht, Löschung

Wenn wir Ihre Daten auf Grund einer bestehenden gesetzlichen Erlaubnis (s. oben) speichern, so geschieht dies nur so lange als die Daten tatsächlich für den angegebenen Zweck noch benötigt werden. Nicht mehr benötigte Daten werden jeweils am Ende des letzten Nutzungsjahres gelöscht.
Auf Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
Sind die gespeicherten Daten unrichtig, so kann die betroffene Person ihre Berichtigung verlangen.

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten wie in allen kirchlichen Anordnungen im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

Haftungsausschluss für unberechtigt geltend gemachte Kosten:

Wir sind um die urheberrechtliche Richtigkeit unserer Internetseiten bemüht und greifen nur auf selbst erstellte Inhalte sowie auf lizenzierte und lizenzfreie Werke zurück. Sollten dennoch Inhalte oder Aufmachung der Internetseite Rechte Dritter oder gesetzliche Vorschriften verletzen, bitten wir um umgehende Mitteilung an den im Impressum genannten Verantwortlichen. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.